Der Hauptort Mandraki

  • Blick auf Mandraki
    Der Hauptort Mandraki

    Mandraki ist der ideale Standort, um die Insel Nisyros zu erkunden und es lohnt sich auch ein paar Tage zu bleiben!

    Nisyros Reisen

Der wichtigste Ort der Insel Nisyros

Abendstimmung in Mandraki mit dem Kloster Spiliani. (c) Tobias Schorr
Abendstimmung in Mandraki mit dem Kloster Spiliani. (c) Tobias Schorr

Mandraki gehört zu den schönsten Dörfern Griechenlands und kann es auch mit berühmten Orten, wie Mykonos aufnehmen. Nur, dass man hier das originale Griechenland erlebt! Das an der Küste liegende Dorf ist durch wunderschöne Gassen ausgezeichnet, die zum Beispiel zum wunderschönen Ilikiomeni-Platz führen. Im Gäßchen Potamos kommt man zur antiken Akropolis. Oder man kann zum Kochlaki-Strand spazieren. Es gibt einige gute Tavernen an der Küste oder am Ilikiomeni-Platz. In netten Cafés kann man den Sonnenuntergang genießen. Es gibt ein paar schöne, uralte Kapellen, die oft an antiken Plätzen das Baumaterial der antiken Bewohner wiederverwendeten. Oben über Mandraki thront das Kloster Panagia Spiliani, das auch ein kleines Museum birgt. Das interessanteste ist aber das archäologische Museum mit tollen Funden des antiken Friedhofs, der beim Bau des Sportplatzes ans Licht kam. Im Hafen von Mandraki gibt es mehrere Unterkünfte.

Fotos von Mandraki